Schlagwort-Archiv: Skigebiet Mellau-Damüls

Glitzern, gleiten und genießen

Ski- und Schneevergnügen in Mellau-Damüls

Die Bergspitzen bei uns im Bregenzerwald sind bereits weiß, die Temperatur wird zunehmend frischer – bald überzieht der erste Frost die Wälder mit einem glitzernden Netz. Zeit, um sich auf glitzernde, flirrende Schneeabenteuer zu freuen. Zum Beispiel bei uns im Hotel Post Bezau und im Skigebiet Mellau-Damüls.

Glitzern. In wenigen Minuten bringt Sie unser Ski-Shuttle zur Talstation der Mellau-Bahn, deren Gondeln Sie im Nu zwischen glitzernden Baumwipfeln hindurch auf 1200 Meter Seehöhe tragen. In Mellau-Damüls, dem größten Skigebiet des Bregenzerwalds erwarten Sie über 109 Pistenkilometer und 29 Liftanlagen. Eine davon, die Rossstelle, wurde von einem Schlepplift in eine moderne 8er-Sesselbahn mit Wetterkuppeln, Sitzheizung und Kindersicherung umgebaut. Die Talstation wurde in der berühmten Vorarlberger Holzbauweise errichtet und die ehemalige Schlepplifttrasse bietet nun zusätzliches Abfahrtsvergnügen.

Gleiten. Ski-und Snowboard-Freaks kommen im Burton-Snowpark „All-Mtn-Line“ auf ihre Kosten. Dieser wurde um einen SMALL-Park ergänzt: Eine 3er-Kickerline, zwei Take-Offs und 3er-Jib-Tubes sorgen nun gemeinsam mit neuen Banks und Waves für reichlich Abwechslung. Der SMALL-Park ist selbstverständlich mit dem Mainpark verbunden. Zur Orientierung bieten die Bergbahnen Mellau-Damüls eine kostenlose App für Smartphones (iPhone, Android), welche auch offline funktioniert. Zeichnen Sie Geschwindigkeit, Abfahrtskilometer mit einem Tracker auf. Oder rufen Sie bequem Ihren aktuellen Standort ab. Die kleinsten Skigäste sind im Skikindergarten direkt im Skigebiet bestens aufgehoben.

Genießen. Ein Tag auf der Piste und Loipe lässt sich wunderbar im Susanne Kaufmann Spa oder im Badehaus ausklingen. Unser Winter-Aktiv-Programm mit Qi Gong, Yoga Kompensationstraining und speziellen Saunaaufgüssen Bodytoning  hilft Ihnen Körper und Geist zu regenerieren und macht Sie fit für den nächsten Ski- oder Loipentag.


Abenteuer & Abwechslung

Bregenzerwald bietet Vielfalt im Schnee

Bei uns ist der Winter abwechslungsreich: Skifahren, langlaufen, rodeln, in Schneeschuhen durch glitzernde Winterlandschaften wandern, mit Touren-Ski abseits des Pistenlebens Gipfel erklimmen und über unberührte Tiefschneehänge abfahren. Oder vielleicht doch lieber einmal, wie am Yukon, mit einem Hundeschlitten auf Ausfahrt gehen oder mit einer locker-leichten, fast tänzerischen Methode die Skifahrtechnik optimieren?

Vielfalt. Der Bregenzerwald: Zwölf Skigebiete mit insgesamt fast 300 Pistenkilometer, für jedes Fahrkönnen – das ist pure Abwechslung. Fast vor unserer Hoteltür liegen die Skigebiete „Niedere“ und „Mellau-Damüls“. Perfekte Bedingungen für Kinder, Familien und sportliche FahrerInnen mit atemberaubenden Ausblicken.

Abwechslung. Schwingend und schwebend – das ist das Motto der innovativen Skiworkshops mit Michael Widmer-Willam (www.skiprojekt.at) in Kooperation mit der Schneesportschule Au-Schoppernau. Die komplexen Bewegungsabläufe beim Carven und Tiefschneefahren werden in einfache, spielerische Bewegungsbilder zerlegt. So optimieren Sie ihr Fahrkönnen schnell und nachhaltig – auch nach längeren Fahr- oder Verletzungspausen.

Abenteuer. Lernen Sie den Bregenzerwald aus der Perspektive eines Hundeschlittenführers kennen. Mit ihren vierbeinigen Helfern fahren Sie, nach einer Einschulung selber durch die Landschaft des Bregenzerwaldes und erfahren von Erwin Metzler nebenbei noch einiges über die Region.

Unser Tip: Sind Sie länger als 2,5 Tage bei uns zu Gast, empfehlen wir Ihnen den 3-Täler-Pass. So können Sie den Bregenzerwald, das Lechtal sowie das Große Walsertal erschließen – ganz wie es Ihnen beliebt. Und damit Sie an der Liftkasse nicht anstehen brauchen, können Sie den 3-Täler-Pass gleich bei uns an der Rezeption kaufen.


Wedelweiß

Skifahren & Snowboarden im Bregenzerwald

Vorarlberg liegt im Zentrum der Alpen und bietet die besten Voraussetzungen für einen perfekten Winterurlaub. Nur fünf Autominuten von unserem Hotel Post in Bezau entfernt liegt Mellau. Dort wartet das größte Skigebiet des Bregenzerwaldes Mellau-Damüls auf Sie. Besonders angenehm: Als Gast im Hotel Post steigen Sie einfach in unser Skishuttle nach Mellau und beginnen den Skitag ganz entspannt. Fast hinterm Haus finden Sie das Familienskigebiet Andelsbuch-Niedere mit einer Vielzahl an familienfreundlichen Abfahrten. Sie haben also die Qual der Wahl.

Vielfalt. Modernste Liftanlagen bringen Sie im Skigebiet Mellau-Damüls bis auf 2100 Meter Seehöhe. AnfängerInnen, Profis wie auch Familien stehen mehr als 110 Kilometer an Abfahrten zur Verfügung. Genießen Sie den Panoramablick von der Bergstation „Hohes Licht“ und lassen Sie den Blick bis zum Bodensee schweifen. 14 Bergrestaurants und Skihütten laden im Gebiet Mellau-Damüls zum Genießen und Aufwärmen ein. Mit dem 3-Täler-Pass können Sie über 36 Skigebiete im Bregenzerwald, im Lechtal sowie im Walsertal erkunden.

Genuss. Das Familienskigebiet Andelsbuch-Niedere bietet AnfängerInnen und Familien ideale Bedingungen: Übersichtliche Abfahrten, genussvolle Hütten und ein beeindruckendes Panorama. In beiden Skigebieten stehen Ihnen natürlich auch Skischulen mit einem breiten Angebot zur Verfügung. Bei Klaus Waldner in der Skischule Andelsbuch-Niedere wie auch in der Skischule Mellau sind Sie in besten Händen: Egal ob das Sie das erste Abenteuer im Schnee wagen, an Ihrer Technik feilen möchten oder von Tiefschneeabfahrten träumen.

Entspannung. Natürlich können Sie sämtliche Ausrüstungsgegenstände auch in Bezau ausleihen. In Mellau steht Ihnen in der Talstation auch ein großes Skidepot zur Verfügung. So wird bereits die Anreise zur wahren Entspannung. Und wir wissen, dass ein Skitag auch richtig anstrengend sein kann. Eine Massage oder ein Besuch in unserem Wellnessbereich wärmt Sie auf und verleiht gleich neue Kräfte für den nächsten Skitag.


Rote Wangen und strahlende Augen

Ski, Schnee und jede Menge Spass im Hotel Post Bezau

Kleine glitzernde Schneekristalle, tanzende Schneeflocken und die massiven verschneiten Bergspitzen -  ein Blick aus unseren Fenstern zaubert kleinen wie auch großen Winterfans ein Lächeln ins Gesicht. Die Winterstiefel sind ausgepackt, die Rodel und Ski stehen schon parat und das Kaminfeuer knistert. Ja, es ist Winter geworden bei uns in Bezau…

Ski. Für unsere kleinen Gäste haben wir heuer einen besonderen Service: Gemeinsam mit der neuen Skischule Andelsbuch-Niedere wird Skifahren im Familienskigebiet Andeslbuch-Niedere kinderleicht und richtig unkompliziert. In nur drei Minuten werden die kleinen SkifahrerInnen mit dem Kindershuttle direkt vom Hotel zur Skischule gebracht und natürlich auch wieder abgeholt. Bei Skischulleiter Klaus Waldner und seinem Team sind die Kinder in besten Händen. Und nach dem Skifahren lockt ein warmer Kamin, frisch gebackener Kuchen und eine feine heiße Schokolade!

Schnee. Für die geübteren SkirennfahrerInnen bietet das Skigebiet Mellau-Damüls reichlich Abwechslung. Gemütlich, bucklig oder kleine Tiefschneestrecken mit Schanzen  – hier kommen alle auf ihre Kosten. Die Skischule Mellau bietet dort vom Kinderland bis zum Mini-Funpark jede Menge Action. In Bezau finden sich auch jede Menge Rodelhügel und Winterwanderwege. Tragekraxen und Schlitten sowie ein paar Geheimtips stellen wir gerne zur Verfügung.

Spass.  Besonders während den Weihnachts- und Winterferien, im Fasching und zu Ostern wartet jeden Nachmittag eine kleine Überraschung auf unsere kleinen Gäste: Da kann es schon sein, dass unser Küchenchef Markus Wanner kurzerhand zum Kuchenbacken einlädt oder wir einen Ausflug in den Streichelzoo machen. Bei uns im Hotel Post gibt es keine Langeweile sondern nur jede Menge Spass.


Herrliche Bedingungen im Skigebiet Mellau-Damüls

Frühlingsskilauf im Bregenzerwald

Während wir im Tal schon sehnlich auf den Frühling warten, heißt das noch lange nicht, dass man seine Skier schon in den Sommerschlaf verabschieden muss. Denn genau jetzt ist die perfekte Zeit zum Frühlingsskifahren im Bregenzerwald.

Bis in die frühen Nachmittagstunden herrschen noch perfekte Bedingungen auf den bestens präparierten Pisten im Skigebiet Mellau-Damüls. Anschließend lädt die Frühlingssonne auf ein Sonnenbad im Liegestuhl ein – Sonnencreme nicht vergessen!

Skigebiet Mellau-Damüls heute Vormittag

Skigebiet Mellau-Damüls heute Vormittag


Kaiserwetter im Bregenzerwald

Die klirrende Kälte hat Vorarlberg fest im Griff. Vielerorts herrscht strahlender Sonnenschein und die Wintersportfreunde freuen sich über das Kaiserwetter. In den nahe gelegenen Skigebieten Bezau-Niedere und Mellau-Damüls herrschen perfekte Bedingungen.

Hier ein paar Schnappschüsse vom Wochenende.

Winterlicher Ausblick

Winterlicher Ausblick

Badehaus im Hotel Post Bezau

Badehaus im Hotel Post Bezau

Winterfreuden im Bregenzerwald

Winterfreuden im Bregenzerwald

 

 


Das Skigebiet Damüls Mellau

Das größte Skigebiet im Bregenzerwald

109 Pistenkilometer, Top-Aufsteiger des ADAC-Skiguides und nur wenige Minuten vom Hotel Post Bezau entfernt:  Das Skigebiet Mellau Damüls ist die perfekte Wahl für einen abwechslungsreichen Skiurlaub in Vorarlberg, das wir Ihnen gerne etwas näher vorstellen würden.

Skigebiet Bregenzerwald Vorarlberg

Skifahren in Mellau-Damüls

Als unser Gast ist Ihr Einstieg in dieses Pistenparadies der kleine Ort Mellau, der 5 Autominuten südlich von Bezau liegt. Von hier bringen Sie die Lifte hinauf und hinüber ins Zentrum des Skigebiets, das sich über Damüls erstreckt. Pisten gibt es für jede Könnerstufe in mehr als ausreichender Zahl:

  • Leicht, blau: 36 km
  • Mittel, rot: 50 km
  • Schwer, schwarz: 23 km

Das Skigebiet gilt als ein sehr schneesicheres und reicht bis auf 2.010 Höhenmeter hinauf. Damüls selbst trägt den Titel des „schneesichersten Dorfes der Welt“. Sollte die weiße Pracht dennoch einmal ausbleiben, sorgen Schneekanonen auf 60 km für das nötige Pulver.

Abwechslung pur

Ob Sie einen Skikurs machen wollen oder schon den besonderen Kick suchen: Hier finden Sie, was Sie wollen:

  • Skischulen in Damüls und Mellau
  • Betreute Skikindergärten
  • Tiefschneehänge
  • Speed-Strecken
  • Skitour-Routen
  • Burton Snowpark
  • Skicross-Pisten
  • Flutlichtpisten
  • Höhenloipen
  • Geräumte Wanderwege

Na? Schon Lust bekommen auf traumhafte Hänge und Schnee, soweit das Auge reicht? Bis bald im größten Skigebiet des Bregenzerwaldes.

 


Damüls-Mellau: Skivergnügen bis weit ins Frühjahr hinein

Beste Schneebedingungen durch außergewöhnliche Lage und neue Beschneiungsanlage

Das Skigebiet Mellau-Damüls im Bregenzerwald liegt zwischen 700 Meter und 2.100 Meter Seehöhe. Mit modernen Beschneiungsanlagen erweitert sind Hohe Wacht, Elsenkopf und die Gipfelbahn ins Skigebiet Mellau bis zur Rossstelle. Dies bedeutet Schneesicherheit und optimale Bedingungen bis weit in den Frühling hinein. Durch den Zusammenschluss im Vorjahr bietet Damüls-Mellau außergwöhnliche Möglichkeiten zum Frühjahrsskilauf. Die neu errichtete 6er-Sesselbahn Ragaz führt auf 2.020 Meter und bietet den Ski- und Snowboardfahrer neben einem sensationellen Ausblick tolle Abfahrten.

Idealer Schnee für die Osterferien

Das mit dem Skishuttle bequem zu erreichende, außergewöhnlich schneesichere Gebiet Mellau-Damüls bietet nicht zuletzt aufgrund seiner Höhenlage perfekte Schneebedingungen auch bei herrlichem Frühjahrswetter. Ab heuer ist auch die Abfahrt von der Gipfelbahn ins Skigebiet Mellau mit einer neuen Beschneiungsanlage bis zur Rossstelle ausgestattet und bietet durch den 120 m langen Skitunnel ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Moderne Seilbahnen erschließen wunderschöne Nordabfahrten mit ausgezeichneten Pistenbedingungen bis in die frühen Nachmittagstunden. Den Skitag kann man anschließend bei einem herrlichen Sonnenbad auf einer der vielen Sonnenterassen ausklingen lassen.

Nutzen Sie die letzten Wochen des berauschenden Wintererlebnisses, denn, irgendwann werden auch in unseren hohen Skigebietslagen die ersten Frühlingsboten Einzug halten.

Skigebiet Mellau-Damüls: Blick zum Hohen Licht

Skigebiet Mellau-Damüls: Blick zum Hohen Licht

Skigebiet Mellau-Damüls: Blick zur Gipfelbahn

Skigebiet Mellau-Damüls: Blick zur Gipfelbahn


Pistenspaß trotz warmen Temperaturen

29348

Sonnenbaden nach einem herrlichen Skitag

Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen, schier unendliche Ausblicke weit über die Grenzen Vorarlbergs hinweg. Die perfekte Mischung für einen atemberaubenden Skitag! Gerade die warmen Temperaturen erfreuen die Wärmeverliebten, die Pisten sind aber trotzdem in einem fabelhaften Zustand. Empfehlenswert ist der Start am Morgen, dann können Sie die bestens präparierten Skipisten meist für sich alleine genießen. Der Nachmittag eignet sich nach einem anstrengenden Skivergnügen glänzend für ein wunderbares Sonnenbad auf einer der vielen Sonnenterassen im Skigebiet Mellau-Damüls. Nützen Sie schnellstmöglich diese exzellenten Skitage!


Das größte Skigebiet des Bregenzerwaldes öffnet die Pforten!

Skigebiet Mellau-Damüls

Skigebiet Mellau-Damüls

Nun ist es endlich soweit! Die Pforten der Skiliftanlagen werden am kommenden Wochenende endlich geöffnet. Ab Samstag, dem 04. Dezember 2010 startet wieder der reguläre Betrieb des Skigebietes Mellau-Damüls, täglich von 08:30 bis 16:00 Uhr. Traditionell wird das Skiopening bei der Uga Talstation gebührend gefeiert.

Nachdem die letzten Tage äußerst schneereich waren, kann das Skigebiet Mellau-Damüls mit exzellenten Schneeverhältnissen aufwarten. Eine wahrliche Freude ist es, auf der weißen Schneepracht die Hänge hinab zu gleiten – fernab vom Alltags- stress. Atemberaubende Ausblicke auf die beiden im
Jahr 2009 zusammengelegten Skigebiete Mellau und
Damüls gewährt der 6er-Sessellift Hohe Wacht.

Skitunnel

Skitunnel

Alle Après Ski-Liebhaber können sich freuen. Das größte Skigebiet im Bregenzerwald begeistert Sie mit verschiedensten Möglichkeiten, für alle Alters- und Interessensgruppen ist mit Sicherheit das Richtige dabei. Das Wintersportgebiet sorgt für viel Abwechslung: Buckelpisten, Rennstrecken, anspruchsvolle sowie Anfängerpisten, Rodelbahn, Funpark, Kinderskiecke, Skitunnel, Talabfahrt etc.

Eine weitere Attraktion bietet auch die Natur- rodelbahn, welche in den normalen Öffnungszeiten des Skigebietes befahrbar ist. Das Highlight schlechthin: Immer mittwochs und freitags von 19:30 bis 21:30 Uhr ist die Rodelbahn nachts, mit Scheinwerfern hell ausgeleuchtet, befahrbar – ein tolles und sicherlich abenteuerliches Ereignis, denn diese Rodelbahn ist nichts für schwache Gemüter! Einem unvergesslichen Wintersportvergnügen mit einem großen Abwechslungsreichtum auf 109 km bestens präparierter Piste steht nichts mehr im Wege!