Der Herbst und seine Weine

Kulinarik in der farbenprächtigen Jahreszeit

Weinkeller im Hotel Post Bezau

Weinkeller im Hotel Post Bezau

Diese Frage ist Ihnen wahrscheinlich bekannt: „Welcher Wein zum Essen“? Oft keine leichte Frage, denn die Auswahl an wunderbaren Sorten ist groß. Damit Sie aber keine Sommelier Ausbildung machen müssen, um jetzt im Herbst einen passenden Tropfen zu finden, konzentrieren wir uns auf das Thema Wild und Wein.

Gerade jetzt im Herbst befinden wir uns in einer kulinarischen Hochsaison. Kürbisse, Kastanien und vor allem Wild in allen Variationen, da wird es wieder Zeit für schwere Rotweine. Denn diese können es mit intensiven Fleischaromen, die man bei Reh, Wildschwein oder Hirsch schmeckt aufnehmen. Aber kein zu fruchtiger Wein, denn herbstlich deftige Gerichte vertragen sich mit dieser Sorte Wein kaum. Wer den Weißwein liebt, der kann bei Wildgeflügel wie Fasan oder Kleinwild wie Hase zu diesem greifen.

Weinkeller Hotel Post Bezau

Rotweine aus Italien, Frankreich, Californien oder Spanien stehen auf der umfangreichen Weinkarte des Hotel Post Bezau ebenfalls zu Auswahl wie heimische Granaten. Weinbauern vom Neusiedlersee, dem Mittelburgenland, aus dem Kremstall oder Kamptal, aus der Wachau oder der Südsteiermark, die edelsten Tropfen garantieren wir Ihnen zu den herbstlichen Speisen.

Wein zum Essen – die richtige Wahl

Als Kenner wissen Sie natürlich welchen Wein Sie bevorzugen aber oft wird man von neuen edlen Tropfen überrascht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, lassen Sie sich zu den Gerichten im Herbst individuell beraten. Denn ein Wein ist eine Emotion, die in einem Geschmackserlebnis enden kann. Auch in romantischen Stunden sollte ein guter Tropfen nicht fehlen. Freuen Sie sich auf einen kulinarischen Herbst mit den passenden Weinen, auch gerne als Gast im Bregenzerwald.